Allgemeine Informationen

eventfinder ist ein voll automatisierter spartenübergreifender und überregionaler Veranstaltungskalender. Die Event-Plattform macht das Auffinden von Veranstaltungshinweisen zum Kinderspiel.

Veranstalter, Agenturen, Vereine etc. oder Inhaber/Pächter eines Veranstaltungsortes können über eventfinder ihre Termine werbewirksam publizieren und einem breiten Publikum zugänglich machen.

eventfinder richtet sich einerseits an alle an Veranstaltungen interessieren Internetuser, die auf der Plattform die Möglichkeit haben, nach Veranstaltungen zu suchen und sich umfassend über einzelne Events zu informieren.

Zum anderen richtet sich das Angebot von eventfinder an Veranstalter, Agenturen, Vereine, etc. oder Inhaber/Pächter eines Veranstaltungsortes, die Veranstaltungen werbewirksam publizieren möchten.

Informationen zur Anmeldung als User (Veranstaltungssuchende)

Informationen zur Anmeldung als User (Veranstaltungssuchende)

Angemeldeten Usern bietet eventfinder eine Vielzahl von Zusatzfunktionen, die das Auffinden und Vormerken von Events erleichtern.
Nein. Die Anmeldung bei eventfinder ist kostenfrei und unverbindlich.
Nein. Wenn Sie sich als User angemeldet haben, stehen Ihnen zwar die erweiterten Funktionen, wie z.B. die Erinnerungsfunktion, Suchagenten, etc. zur Verfügung, für die Veröffentlichung von Veranstaltungsanzeigen ist aber die Anmeldung eines Kundenkontos Voraussetzung.
Zur Anmeldung gelangen Sie über den Menüpunk "Mein eventfinder" >> "Anmeldung" (Link). Über das Formular können Sie sich schnell und unkompliziert anmelden. Pflichtfelder sind mit Sternchen * markiert und müssen bei der Anmeldung ausgefüllt werden. Sie sind für die Erstellung Ihres Accounts erforderlich.

Nachdem Sie das Formular ausgefüllt und abgeschickt haben, erhalten Sie eine Email mit einem Bestätigungslink um ihre Abmeldung abzuschließen und Ihren Account zu aktivieren.

(Sollten Sie den Aktivierungslink nicht direkt aus Ihrem Emailprogramm (z.B. AOL) aufrufen können, kopieren Sie bitte den Link und fügen ihn in einem geöffneten Browserfenster in die Adresszeile ein.)

Anschließend können Sie sich mit Ihrer Emailadresse und dem von Ihnen vorher gewählten Kennwort anmelden.

Sollte die Email nicht in Ihrem Postfach/Posteingang ankommen, kann es sein, dass sie in Ihrem SPAM-Ordner liegt, weil der Spamfilter eventfinder noch nicht kennt.

Sollte Sie die Email auch nicht im SPAM-Ordner finden, bitten wir Sie um eine Email an service@eventfinder.de Wir werden uns dann umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

Sie haben Ihre Emailadresse noch nicht bestätigt und versuchen, sich mit Ihren Login Daten einzuloggen. Beim Login gelangen Sie wieder auf die Bestätigungs-Seite und werden daran erinnert, Ihre Emailadresse zu bestätigen. Für den Fall, dass Sie unsere Bestätigungs-Mail nicht erhalten haben, bitten wir Sie um eine Email an service@eventfinder.de. Wir werden uns dann umgehend darum kümmern.
Sämtliche Daten werden von eventfinder streng vertraulich behandelt. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in den Datenschutzbestimmungen.
Ja. User Accounts können jederzeit und bedingungslos über den Menüpunkt "Meine eventfinder" >> "Mein Profil" >> "Meine Daten" wieder gekündigt werden

Informationen zu den erweiterten Funktionen für angemeldete User (Veranstaltungssuchende)

Sie können Events die Sie besonders interessieren direkt von einer Trefferliste oder über die Eventdetails auf Ihre Merkliste übernehmen. Sollten sich an den Events auf Ihrer Merkliste Änderungen ergeben, können Sie sich per Email darüber informieren lassen. Die Benachrichtigungsfunktion können Sie über "Mein eventfinder" >> "Mein Profil" >> "Meine Einstellungen" aktivieren bzw. deaktivieren.
Um zukünftig keine Events mehr zu verpassen, können Sie als angemeldeter User (Veranstaltungssuchender) bei eventfinder kostenfrei Suchagenten einrichten. Diese Suchagenten benachrichtigen Sie per Email, sobald eine neue Veranstaltung eingetragen wird, die mit den von Ihnen gespeicherten Suchkriterien übereinstimmt. Einen neuen Suchagenten können Sie über folgenden Menüpunkt einrichten: "Mein eventfinder" >> "Meine Suchagenten" >> "Neuer Suchagent"
hre Suchagenten können Sie unter dem Navigationspunkt "Mein eventfinder" >> "Meine Suchagenten" (Link) verwalten. Hier haben Sie die Möglichkeit neue Suchagenten anzulegen und vorhandene Suchagenten zu bearbeiten oder zu löschen. Einstellungen zur Benachrichtigung per Email können Sie über den Menüpunkt "Mein eventfinder" >> "Mein Profil" >> "Meine Einstellungen" vornehmen.
Zusätzlich zu der Möglichkeit verschiedene Suchagenten einzurichten, können Sie einen Agenten als Ihren "Standard Suchagent" festlegen. Auf die Suchergebnisse Ihres "Standard Suchagenten" haben Sie jederzeit schnellen Zugriff über den Menüpunkt "Mein eventfinder" >> "Mein Standard Suchagent".
Sie können sich von eventfinder kostenlos an Events erinnern lassen. Zum eingestellten Zeitpunkt werden Sie per Email an das Event erinnert. Veranstaltungen, für die ein Reminder beauftragt wurde, werden automatisch auf Ihre Merkliste übernommen. Ãœber "Mein eventfinder" >> "mein Profil" >> "Meine Einstellungen" können Sie festlegen, wie viele Tage vorher Sie standardmäßig an eine Veranstaltung erinnert werden möchten.
User Accounts können jederzeit und bedingungslos über den Menüpunkt "Mein eventfinder" >> "Mein Profil" >> "Meine Daten" wieder gekündigt werden.

Informationen für Veranstalter (Kunden)

Allgemeine Informationen für Veranstalter (Kunden)

eventfinder ist der übergreifende und überregionale Veranstaltungskalender im Internet. Durch die Veröffentlichung von Veranstaltungsanzeigen erreichen Sie effektiv und mit minimalem Aufwand kostengünstig Ihre Zielgruppe im gesamten Bundesgebiet.

Die Eintragung von Veranstaltungsanzeigen funktioniert ohne Vorkenntnisse und ist innerhalb weniger Minuten realisiert.

Weitere Informationen über die Vorteile von eventfinder finden Sie unter dem Menüpunkt "Inserieren" >> "Informationen" >> "Ihre Vorteile"

Das Angebot von eventfinder richtet sich an alle Veranstalter, Organisationen, Einrichtungen, Vereine, Agenturen, Inhaber/Pächter eines Veranstaltungsorts, etc. die Ihre Termine effektiv und werbewirksam über das Internet publizieren wollen.
Ja. Die Veröffentlichung von externen Veranstaltungsanzeigen bei eventfinder ist kostenpflichtig. Die detaillierte Preisliste finden Sie unter "Inserieren" >> "Informationen" >> "Preisliste"
Nein. Die Anmeldung eines Kundenkontos ist die Grundvoraussetzung, um Termine auf der Event-Plattform eventfinder zu veröffentlichen. eventfinder benötigt Ihre Unternehmens- und persönlichen Daten für die Abrechnung von Veranstaltungsanzeigen.
eventfinder behandelt alle Nutzerdaten streng vertraulich gemäß den strikten europäischen Datenschutzrichtlinien. Die bei der Anmeldung eingetragenen Daten werden nicht veröffentlicht und sind für keinen anderen Nutzer sichtbar. Weitere Informationen zur Datensicherheit finden Sie in den Datenschutzbestimmungen (Link) und in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)

Informationen zur Anmeldung eines Kundenkontos

Nein. Die Anmeldung eines Kundenkontos bei eventfinder ist kostenfrei.

Keine Einrichtungsgebühr! Keine Vertragslaufzeit! Kein monatlicher oder jährlicher Grundpreis! Keine monatliche oder jährliche Mindestabnahme! eventfinder steht für faire Preise und faire Abrechnung. Bei eventfinder zahlen Sie nur für tatsächlich in Anspruch genommene Leistungen!

Ja. Sie können Ihren bestehenden User-Account in ein Kundenkonto umwandeln. (Account Upgrade) Diese Funktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Mein eventfinder" >> "Mein Profil" >> "Meine Daten"
Ja. Mit einem Kundenkonto stehen Ihnen auch sämtliche Funktionen eines User-Accounts zur Verfügung.
Im ersten Schritt müssen Sie die Eingabefelder der Anmeldungsmaske unter "Inserieren" >> "Kundenkonto anmelden" (Link) ausgefüllen. Pflichtfelder sind mit Sternchen * markiert und müssen bei der Anmeldung ausgefüllt werden.

Ihre Unternehmensbezogenen und persönlichen Daten werden nicht veröffentlicht und sind für keinen anderen Nutzer sichtbar! Sie dienen ausschließlich für die Erstellung Ihres Kundenkontos.

Nachdem Sie das Formular ausgefüllt und abgeschickt haben, erhalten Sie eine Email mit einem Bestätigungslink um Ihre Abmeldung abzuschließen und Ihren Account zu aktivieren.

(Sollten Sie den Aktivierungslink nicht direkt aus Ihrem Emailprogramm (z.B. AOL) aufrufen können, kopieren Sie bitte den Link und fügen ihn in einem geöffneten Browserfenster in die Adresszeile ein.)

Anschließend können Sie sich mit Ihrer Emailadresse und dem von Ihnen vorher gewählten Passwort anmelden.

Sollte die Email nicht im Posteingang ankommen, kann es daran liegen, dass diese im SPAM-Ordner liegt, weil der Spamfilter eventfinder noch nicht kennt.

Sollte die Email auch nicht im SPAM-Ordner zu finden sein, bitten wir Sie um eine Email an service@eventfinder. Wir werden uns dann umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

Sie haben Ihre Emailadresse noch nicht bestätigt und versuchen, sich mit Ihren Login Daten einzuloggen. Beim Login gelangen Sie wieder auf die Bestätigungs-Seite und werden daran erinnert, Ihre Emailadresse zu bestätigen. Für den Fall, dass Sie unsere Bestätigungs-Mail nicht erhalten haben, bitten wir Sie um eine Email an service@eventfinder.de. Wir werden uns dann umgehend darum kümmern.
Ja.Sie können alle Ihre Daten nachträglich ändern. Die Bearbeitung Ihrer Daten können Sie über den Menüpunkt "Inserieren" >> "Mein Profil" >> "Meine Daten" vornehmen.

Informationen rund um das Kundenkonto

Für das Login bei eventfinder benötigen Sie Ihren Benutzernamen und das von Ihnen bei der Anmeldung gewählte Passwort. Ihr Benutzername entspricht der bei der Anmeldung angegebenen Emailadresse.

Geben Sie Ihre Login Daten zu Ihrer eigenen Sicherheit bitte nie an Dritte weiter!

Sollten Sie Ihr Passwort vergessen haben, benutzen Sie die Funktion "Passwort vergessen?" im Login Bereich der Startseite (Link).

Anhand Ihres Benutzernamens (= Ihre angegebene Emailadresse) können Sie sich dann einen Link zusenden lassen, der Sie auf eine Seite führt, auf der Sie ein neues Passwort erstellen können. Mit Ihrer Emailadresse und dem neuen Passwort können Sie sich dann direkt einloggen.

Der Benutzername dient neben dem Passwort zu Ihrem persönlichen Login auf eventfinder. Ihr Benutzername ist grundsätzlich Ihre, bei der Anmeldung angegebene, Emailadresse.
Ja. Sie können Ihre Emailadresse und damit ihren Benutzernamen über den Menüpunkt "Mein eventfinder" >> "Mein Profil" >> "Meine Daten" ändern.

Sollten Sie Ihre Emailadresse ändern, erhalten Sie an die angegebene Emailadresse eine Bestätigungs-Mail. Rufen Sie Ihre Nachrichten bei Ihrem Email-Client ab. Die Nachricht von eventfinder enthält eine kurze Erklärung und einen Link, der Sie zur Bestätigung führt. Klicken Sie einfach auf den Link und bestätigen Sie so Ihre neue Emailadresse.

Anschließend können Sie sich mit Ihrer neuen Emailadresse und Ihrem bisherigen Passwort wieder anmelden.

Sie können Ihre Emailadresse und damit Ihren Benutzernamen über den Menüpunkt "Mein eventfinder" >> "Mein Profil" >> "Meine Daten" ändern.

Sollten Sie Ihre Emailadresse ändern, erhalten Sie an die angegebene Emailadresse eine Bestätigungs-Mail. Rufen Sie Ihre Nachrichten bei Ihrem Email-Client ab. Die Nachricht von eventfinder enthält eine kurze Erklärung und einen Link, der Sie zur Bestätigung führt. Klicken Sie einfach auf den Link und bestätigen Sie so Ihre neue Emailadresse.

Anschließend können Sie sich mit Ihrer neuen Emailadresse und Ihrem bisherigen Passwort wieder anmelden.

Ihr Kundenkonto können Sie über den Menüpunkt "Inserieren" >> "Mein Profil" >> "Meine Daten" kündigen.
Über den Menüpunkt "Inserieren" >> "Mein Profil" >> "Accounts verwalten" (Link) können Sie für einen Kollegen/Mitarbeiter einen zusätzlichen Account einrichten. Die Anlage von weiteren Accounts innerhalb Ihres Kundenkontos ist kostenlos. Außerdem ist die Anzahl der Accounts nicht begrenzt.

Beim Anlegen eines neuen Accounts sollten Sie folgendes beachten: Sämtliche Accounts haben VOLLEN ZUGRIFF auf alle hinterlegten Daten, Stammdaten, Veranstaltungsanzeigen und Zahlungseinstellungen! Auch das Guthaben kann von jedem Account ohne jegliche Einschränkung verwendet werden!

Das Löschen eines Accounts ist nur über den jeweiligen Haupt-Account möglich. Sie haben aber jederzeit die Möglichkeit unter "Inserieren" >> "Mein Profil" >> "Accounts verwalten" einzelne Accounts zu sperren bzw. zu entsperren. (Link) Gesperrte Accounts können sich nicht mehr einloggen.
Für die Löschung Ihres Kundenkontos kann es verschiedene Gründe geben. Kundenkontos, die sechs Wochen nach der Anmeldung noch unbestätigt sind, werden vomm System automatisch gelöscht. Sie haben dann die Möglichkeit, sich erneut anzumelden.

Außerdem werden Kundenkonten entfernt, die als "Fake-Profile" identifiziert werden, d. h. offensichtlich nicht den wahren Angaben entsprechen. Sollten die oben genanten Punkte nicht auf Ihr gelöschtes Kundenkonto zutreffen, bitten wir Sie sich mit uns in Verbindung zu setzten: service@eventfinder.de Wir werden uns dann umgehend um Ihr Anliegen kümmern.

Informationen rund um Veranstaltungsanzeigen

Die Anlage von Stammdaten beschleunigt die Eingabe von Veranstaltungsanzeigen deutlich. Die Stammdaten Ansprechpartner, Veranstalter, Veranstaltungsorte, Preislisten und Bildarchiv stehen Ihnen bei der Eingabe einer Veranstaltungsanzeige zur Auswahl.

Aus diesem Grund empfiehlt es sich diese Daten in den Stammdaten zu hinterlegen, um sich so ein zeitintensives Eingeben der immer gleichen Daten zu ersparen.

TIPP: Legen Sie Ihre Stammdaten bereits an, bevor Sie die erste Veranstaltungsanzeige inserieren!

Externe Veranstaltungsanzeigen sind Anzeigen mit Events die auf der Event-Plattform www.eventfinder.de und allen angeschlossenen Partnerseiten erscheinen und gefunden werden. Externe Veranstaltungsanzeigen sind kostenpflichtig. Die aktuelle Preisliste finden Sie stets unter "Inserieren" >> "Informationen" >> "Preisliste"
Interne Veranstaltungsanzeigen sind Anzeigen mit Events die aud der Event-Plattform www.eventfinder.de NICHT erscheinen und somit auch NICHT über eventfinder gefunden werden. Sie werden lediglich in Ihrem "Eigenen Kalender" aufgeführt.

Ihren "Eigenen Kalender" mit allen öffentlichen und/oder internen Events können Sie in Ihre eigene Homepage integrieren. Weitere Informationen zum "Eigenen Kalender" finden Sie unter dem Menüpunkt "Inserieren" >> "Informationen" >> "Inklusivleistungen"

Wenn Sie eine Eventserie mit mehreren Datensätzen inserieren, wird Ihre Anzeige zu jedem Event (Datum/Termine) angezeigt. Der Preis für eine solche Eventserie richtet sich nach der Anzahl der Events (Datum/Termine).

Eventserien mit nur einem Datensatz sind speziell für Veranstaltungen die sich über mehrere Termine erstrecken, aber nur einmal angezeigt werden sollen. Sie werden daher auch wie eine Einzelevent berechnet.

Sollten sich an Ihrer bereits freigeschalteten Anzeige Änderungen ergeben oder sollten Sie nach der Freischaltung einen Fehler entdecken, können Sie diese Veranstaltungsanzeige nachträglich kostenfrei über "Inserieren" >> Anzeigenverwaltung >> "Anzeigen bearbeiten" ändern: (Link).

Hier finden Sie eine Liste aller bisher inserierten Veranstaltungsanzeigen sortiert nach dem Datum der letzten Bearbeitung. Mit Hilfe verschiedener Filter auf der rechten Seite der Internetsite finden Sie schnell die Anzeige die Sie bearbeiten / verändern möchten.

Über den unter jeder Anzeige erscheinenden Button "Änderung vornehmen" gelangen Sie zu den Details, die Sie beliebig oft bearbeiten können.

Änderungen an bereits inserierten Veranstaltungsanzeigen sind kostenfrei!

Die Funktion als Vorlage verwenden erspart Ihnen viel Arbeit und Zeit. Über den Button "Als Vorlage verwenden" gelangen Sie zu dem Formular für eine neue Veranstaltungsanzeige. Das Formular ist aber bereits mit den Daten der Vorlage (die Anzeige, die Sie als Vorlage ausgesucht haben) ausgefüllt. Sie müssen die neue Anzeige nun lediglich um das neue Eventdatum ergänzen und können die Anzeige anschließend umgehend freischalten.

Über die Funktion "Als Anzeige verwenden" können Sie sich auch eine nicht freigeschaltete Anzeige als "Mustervorlage" erstellen. Anhand dieser Vorlage können Sie dann schnell und einfach Eventserien, die aber z.B. immer an einem anderen Veranstaltungsort stattfinden, inserieren.

eventfinder bietet über den Menüpunkt "Inserieren" >> "Anzeigenverwaltung" >> "Anzeigen-Import" (Link) die Möglichkeit Anzeigen im Format ".csv" zu importieren. Sie können also Ihre Veranstaltungsanzeigen in einer Tabellenkalkulation (z.B. Microsoft Excel, OpenOfficeCalc, StarOffice StarCalc, etc.) vorzubereiten und dann in einem schwung importieren.

Auf der Seite "Anzeigen-Import" (Link) finden Sie eine Vorlage, anhand der Sie Ihre Anzeigen offline vorbereiten können.

Bitte beachten Sie den "Leitfaden für die Erstellung Ihrer Import-Datei". (Link)

Nach dem Datenimport finden Sie Ihre importierten Anzeigen unter "Inserieren" >> "Anzeigenverwaltung" >> "Importierte Anzeigen" (Link). Sie können diese nun vervollständigen und anschließend freischalten.

Anhand dieser Darstellung können Sie erkennen, ob die jeweilige Veranstaltungsanzeige noch Events (Termine) im Vorlauf hat, oder ob bereits alle Events abgelaufen sind. Abgelaufene Veranstaltungsanzeigen werden nach 3 Monaten automatisch gelöscht. Sie können diese aber auch manuell über das Papierkorb-Symbol aus der Liste entfernen.
Nein. Eine bereits freigeschaltete Anzeige kann nicht wieder gelöscht werden. Sollten sich Änderungen ergeben haben, können Sie aber die Daten der kompletten Anzeige bearbeiten, oder die einzelnen Termine verschieben oder die Attribute "ausverkauft" bzw. "abgesagt" markieren.
Nein. Eine bereits freigeschaltete Anzeige kann nicht wieder gelöscht werden. Sie können aber das jeweilige Event (den jeweiligen Termin) als "ausverkauft" kennzeichnen.

Bitte benutzen Sie hierfür die Bearbeitungs-Funktion unter "Inserieren" >> "Anzeigenverwaltung" >> "Anzeigen bearbeiten"

Nein.Eine bereits freigeschaltete Anzeige kann nicht wieder gelöscht werden. Sie können aber das jeweilige Event (den jeweiligen Termin) als "abgesagt" kennzeichnen.

Bitte benutzen Sie hierfür die Bearbeitungs-Funktion unter "Inserieren" >> "Anzeigenverwaltung" >> "Anzeigen bearbeiten"

Nein. Sie müssen keine neue Veranstaltungsanzeige inserieren. Solange das verschobene Event (der verschobene Termin) noch nicht in der Vergangenheit liegt, können Sie das Events einfach ändern bzw. verschieben.

Bitte benutzen Sie hierfür die Bearbeitungs-Funktion unter "Inserieren" >> "Anzeigenverwaltung" >> "Anzeigen bearbeiten"

Informationen zur Bezahlung und Rechnungsstellung

Rechnungen werden lediglich über tatsächlich freigeschaltete externe Veranstaltungsanzeigen gestellt. Ihre jeweiligen Veranstaltungsanzeigen bezahlen Sie bequem und komfortabel mit dem Guthaben, das Sie zuvor aufgeladen haben.

Über Ihre Guthabenaufladung, erhalten Sie aber eine Email mit den entsprechenden Daten, die Sie für Ihre Unterlagen ausdrucken können.

Den Verlauf Ihre Aufladungen der letzten 12 Monate können Sie jederzeit unter dem Menüpunkt "Inserieren" >> "Guthabenkonto" >> "Aufladungen" einsehen.

Jeweils am Ersten eines Kalendermonats erhalten Sie per Email eine Rechnung über die freigeschalteten Veranstaltungsanzeigen des Vormonats.

Ihre Rechnungen der letzten 12 Monate können Sie zudem jederzeit online unter dem Menüpunkt "Inserieren" >> "Guthabenkonto" >> "Rechnungsarchiv" einsehen und bei Bedarf auf Ihrem Computer abspeichern.

Ihr Guthaben können Sie über den Menüpunkt "Inserieren" >> "Guthabenkonto" >> "Guthaben aufladen" aufladen (Link). Zur Aufladung stehen Ihnen verschiedene Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung.

Beachten Sie bitte, dass es, abhängig von der gewählten Zahlweise bis zu vier Werktagen dauern kann, bis Sie über Ihr Guthaben verfügen können.

Ihre Rechnungsadresse entspricht den bei der Anmeldung angegebenen Kundendaten. Sie können diese Kundendaten über den Menüpunkt "Inserieren" >> "Mein Profil" >> "Meine Daten" ändern.

Ihre neue Rechnungsadresse wird dann bei der nächsten Rechnungsstellung berücksichtigt.

Bitte beachten Sie, dass wir für bereits ausgestellte Rechnungen rückwirkend keine Änderungen vornehmen können!

Sie können Ihre Rechnungen der letzten 12 Monate jederzeit online unter dem Menüpunkt "Inserieren" >> "Guthabenkonto" >> "Rechnungsarchiv" einsehen und bei Bedarf auch auf Ihrem Computer abspeichern.
Ja. Rechnungen per Post sind möglich. Wir möchten Sie aber darauf aufmerksam machen, dass wir für diesen Service eine Jahresgebühr von 20 Euro (inkl. MwSt.) berechnen.

Wenn Sie Ihre Rechnungen per Post erhalten möchten, bitten wir um eine schriftliche Anforderung an service@eventfinder.de. Nach Erhalt werden wir Ihren Account umstellen.

Sie können Ihre Aufladungen der letzten 12 Monate jederzeit unter dem Menüpunkt "Inserieren" >> "Guthabenkonto" >> "Aufladungen" einsehen.
Unter Umständen sind Sie mit den Leistungen von eventfinder nicht zufrieden und wünschen daher eine Rückerstattung Ihres Guthabens.

In diesem Fall können Sie gerne Kontakt mit uns aufnehmen, bevor Sie eine Rückerstattung anfordern: service@eventfinder.de

Wir werden uns bemühen die Probleme zu beheben und Sie bei Ihrer Arbeit mit eventfinder unterstützen.

Sollten Sie trotzdem eine Rückerstattung Ihres Guthaben wünschen, bitten wir Sie folgendermaßen vorzugehen:

- Die Rückerstattung Ihres Guthabens kann erst nach vorheriger Löschung Ihres HAUPT-Accounts erfolgen. Löschen Sie daher Ihren HAUPT-Account über den Menüpunkt "Inserieren" >> "Mein Profil" >> "Meine Daten".

- Wir senden Ihnen eine Bestätigungs-Email an Ihre Emailadresse.

- Nach der Ermittlung Ihres abschließenden Kontostands kontaktieren wir Sie per Email oder Telefon, um Ihnen die Höhe der Erstattung mitzuteilen und um Ihre Bankverbindung zu prüfen, damit wir den Betrag auf Ihr Konto überweisen können.

- Nachdem wir den Erstattungsbetrag überwiesen haben, erhalten Sie eine Email zur Bestätigung, dass der Vorgang abgeschlossen ist.

Beachten Sie bitte, dass der gesamte Rückerstattungsprozess 4-6 Wochen in Anspruch nehmen kann.

Promotion-Codes werden gelegentlich zu Promotion-Zwecken an einzelne Kunden vergeben. Sollten Sie einen Promotion-Code erhalten haben, können Sie diesen unter "Inserieren" > "Guthabenkonto" >> "Promotion-Code einlösen" (Link) einlösen.

Sie erhalten dann Free-Events auf Ihrem Guthabenkonto gutgeschrieben.

Free-Events ist eine "eigene Währung" von eventfinder. Mit den Free-Events können Veranstaltungsanzeigen für Events bis zu 2 Jahre im Voraus bezahlt werden. Free-Events werden z.B. bei der Anmeldung oder zu Promotion-Zwecken einzelnen Kunden zugeteilt.

Wenn Sie Veranstaltungsanzeigen freischalten, werden zuerst die Free-Events zur Bezahlung verwendet. Erst wenn Sie über keine oder zur Bezahlung nicht mehr ausreichende Free-Events verfügen, wird der (restliche) Betrag Ihrem Euro-Guthaben belastet.

Bitte beachten Sie, dass Free-Events 30 Tage nach Erhalt verfallen und nicht in einer reellen Währung ausgezahlt werden können!