Ganz schlechte Idee

mit Jenny-Mai Nuyen und Markus Heitz

Donnerstag
2. März 2023
Alle Termine
Beginn: 19:00 Uhr
Oetinger Kulturdeck
Max-Brauer-Allee 34
22765 Hamburg
In diesem Format zeigen die Autorin Jenny-Mai Nuyen und Bestsellerautor Markus Heitz, wie aus einer ganz schlechten Idee noch eine gute Story werden kann. Gemeinsam mit dem Publikum entstehen live auf der Bühne Figuren und eine Geschichte mit Anfang, Mitte und Ende, die ganz bestimmt Bestsellerpotential haben wird.

Über die Autor*innen

Jenny-Mai Nuyen wurde 1988 als Tochter deutsch-vietnamesischer Eltern in München geboren. Geschichten schreibt sie, seit sie fünf ist, mit zehn folgte das erste Drehbuch, mit dreizehn ihr erster Roman. Seit ihrem literarischen Debüt »Nijura – das Erbe der Elfenkrone« gilt sie als eine der großen deutschsprachigen Fantasyautorinnen. Nach einem Filmstudium an der New York University lebt Jenny-Mai Nuyen heute in Berlin, studiert Philosophie und widmet sich dem Schreiben.

Markus Heitz. Schwarzträger und Alt-Grufti, ironisch-sarkastisch, manisch-kreativ und immer am nächsten Projekt. Hauptberuflicher Geschichtenerfinder, studierter Historiker und Germanist (was nichts bedeuten soll, wirklich), Ex-Journalist, Gelegenheitssongtexter, Hörspielbastler - und Jahrgang 1971. Schrieb mehr als 60 Bücher, pro Jahr kommen mindestens zwei neue Werke dazu. Den bislang größten internationalen Erfolg bildet die Serie "Die Zwerge", die von Europa bis USA, Japan, Russland und China einmal um den Globus wanderte.

In Deutschland landeten etliche seiner Bücher in der Top 10 und Top 20 der SPIEGEL-Bestsellerliste, von Vampiren, Drachen bis zu Zwergen und Albae.

Künstler / Mitwirkende

Markus Heitz

Eintrittspreisliste

Preise ohne Gewähr.
  • Freie Platzwahl: 12,00 EUR kaufen

Folgende Veranstaltungen könnten Dich auch interessieren