Dienstag
21. Januar 2020
Alle Termine
Beginn: 20:00 Uhr
Oberrheinhalle Offenburg
Schutterwälderstraße 3 / Am Messeplatz
77656 Offenburg
Werbung
eventfinder übernimmt keine Gewähr für Richtigkeit und Aktualität der Angaben.
THE SPIRIT OF FREDDIE MERCURY
Die Stimme - Das Gefühl - Die Leidenschaft

Live Experience featuring: Queenrealtribute

- Ab Januar 2020 auf großer Tournee -


Freddie Mercury war einer der schillerndsten Rocksänger und Persönlichkeiten der Musikgeschichte. Weltweit füllte er die größten Stadien und begeisterte mit seinen einzigartigen Kompositionen aus Rock und Theatralik.

Privat lebte er ein Leben auf der Überholspur. Er war für seinen ausschweifenden und dekadenten Lebensstil bekannt. Trotz seiner HIV Erkrankung stand der Sänger bis kurz vor seinem Tod im Studio. Songs wie „Bohemian Rhapsody“ oder „We are the Champions“ machten Mercury unsterblich.

The Spirit of Freddie Mercury bietet eine ausgefallene Bühnenshow mit Ledershorts, barocken Kostümen und Fantasieuniformen ergänzt durch Videoprojektionen, Tänzer und internationale Top-SängerInnen. Stilimitationen in Perfektion und eine der besten Queen-Tribute-Bands der Welt erwecken den Künstler, Sänger und Menschen Freddie Mercury wieder zum Leben!

„Die Stimme - Das Gefühl - Die Leidenschaft“ ist das Motto der grandiosen 90-minütigen Show mit allen bekannten Hits von Mercury und Queen.

Die perfekt eingespielten Musiker erwecken die Legende zum Leben, feiern die 1970er und 1980er und schlüpfen mit einzigartiger Authentizität in die Rolle von Mercury und Queen. Man hat den Eindruck, Freddie Mercury und Queen leibhaftig nochmals im Wembley Stadion 1986 zu erleben.

Folgende Veranstaltungen könnten Dich auch interessieren

Die Schöne und das Biest

16 Nov

Die Schöne und...

das Musical

Die Schöne und das Biest – das Musical. Ungeheuer schön: In seinem Musical-Highlight „Die Schöne und das Biest“, erzählt das Theater Liberi eindrucksvoll die berührende Geschichte über die wahre Liebe.

Sascha Grammel

09 Dez

Sascha Grammel

FAST FERTIG!

Alle mal kurz das Besteck weglegen: Sascha Grammel's neues live-Programmel ist "FAST FERTIG! "Nee, Moment, es heißt " FAST FERTIG!" .. Und das neue Programm ist selbstverständlich zum großen live-Tourstart im Mai 2019 "rechtzei...


  • 09.12.2019
  • 20:00
Özcan Cosar: Cosar Nostra

31 Jan

Özcan Cosar: C...

Organisierte Comedy

Die neue Show von Özcan Cosar bildet die Quadratur des Kreises, denn es ist sein viertes Programm mit dem Ziel die gesamte Menschheit zum Lachen zu bringen. In der Geschichte haben Wissenschaftler und Forscher die bahnbrechende...

Russian Circus on Ice

09 Feb

Russian Circus...

Schneekönigin on Ice

Die Geschichte der Schneekönigin ist eine der schönsten, bekanntesten sowie vielschichtigsten des berühmten dänischen Schriftstellers Hans Christian Andersen. Das heißgeliebte Wintermärchen nimmt Groß und Klein mit auf eine abe...

Bülent Ceylan

15 Feb

Bülent Ceylan

Luschtobjekt

Von der „Generation Instagram“ lernen, heißt siegen lernen! Deswegen zeigt BÜLENT seinem Publikum nicht die kalte Schulter, sondern die rasierte Brust. Bülent macht sich zum LUSCHTOBJEKT! Optik statt Inhalt, Nippel statt Nietzs...


  • 15.02.2020
  • 19:00
Das Kriminal Dinner

14 Mär

Das Kriminal D...

Krimidinner für Jung und Alt

Man sagt ja: „Am Ende war es immer der Gärtner.“ Vergessen Sie den Mann mit dem grünen Daumen – bei unserem Krimidinner sind die Mordfälle wesentlich spannender und die Motive undurchsichtig bis zum Schluss. Je später der Abend...


  • 14.03.2020
  • 19:00
Die Nacht der Musicals

15 Mär

Die Nacht der ...

Nach erfolgreichen Tourneen und vielen ausverkauften Hallen kommt Die Nacht der Musicals ab Dezember 2019 wieder nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz. Mit einem immer neuen und abwechslungsreichen Programm, begeister...

Paul Panzer

17 Dez

Paul Panzer

MIDLIFE CRISIS… willkommen...

PAUL PANZER. MIDLIFE CRISIS. ... willkommen auf der dunklen Seite. Dass das Leben kein Ponyhof ist, scheint allgemein bekannt. Doch was die „goldene Mitte“ für uns alle bereit hält, damit konnte selbst Paul Panzer nicht rechnen.