Don Camillo, Peppone und die jungen Leute