Diese Veranstaltung hat bereits am 21. Juni 2021 statt gefunden. Ähnliche Events suchen

Im Zeichen der Bio-Revolution

Landwirtschaft 2030

Montag
21. Juni 2021
Beginn: 17:00 Uhr
Ende ca. 18:00 Uhr
Kostenlos
Werbung
mit Dr. Volker Wissing, Prof. Dr. Urs Niggli, Prof. Ulrich Schurr, Dr. Birgitt Walz-Tylla, Dr. Margit Aufterbeck-Martin

Bitte melden Sie sich vorher über den angegebenen Link an.

In der Fortsetzung unserer Reihe sollen die Potenziale der Biotechnologie, also der Verbindung von Biologie und Technologie, beleuchtet werden. Nicht erst seit dem Chemienobelpreis 2020 für die Entwicklung einer Methode zur Genom-Editierung werden auch in der Pflanzenzüchtung weltweit neue Wege gegangen. Die massiven Wissens- und Innovationssprünge, die aus der Verschmelzung von Biologie, Lebenswissenschaften und Digitalisierung hervorgehen, werden unter dem Begriff der „Bio-Revolution“ gebündelt, denn sie tun nicht weniger als unser tägliches Leben zu revolutionieren. Die Bio-Revolution hat das Potenzial, bei der Bewältigung einiger der wichtigsten globalen Herausforderungen zu unterstützen – vom Klimawandel über die Bewältigung des Welthungers bis hin zu Pandemien oder chronischen Krankheiten. Beschleunigt wird diese Trans-formation vom rasanten Anstieg der neuen Möglichkeiten in den Bereichen KI, Automatisierung und Datenanalyse, die das Innovationstempo sowohl in der Grundlagen- als auch in der angewandten Forschung und Entwicklung erhöhen. Ein signifikanter Anteil der gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Chancen biologischer Anwendungen entfällt dabei auf die Pflanzenzucht. Neue Züchtungsmethoden zielen darauf ab, Nutzpflanzen resilienter gegen die Auswirkungen des Klimawandels, wie Extremwettereignisse oder Dürren, und damit ertragssicherer zu machen. Allerdings ist der rechtliche Status in der Europäischen Union noch ungeklärt, während in anderen Weltregionen aber auch voraussichtlich schon bald im Vereinigten Königreich die Ampeln auf Fortschritt geschaltet werden. Erst jüngst hat die Europäische Kommission in einer viel beachteten Veröffentlichung gefordert, in einem breit angelegten gesellschaftlichen Dialog, die Rahmenbedingungen klarer zu definieren. Gemeinsam mit unseren Experten werden wir die zentrale Frage diskutieren, was der Wirtschafts- und Forschungsstandort Deutschland braucht, damit F&E in Zeiten der Bio-Revolution ihre Potenziale verwirklichen können und die Innovationen bei Mensch und Umwelt ankommen.

Eintrittspreisliste

  • Kostenlos
Dieser Livestream wurde inseriert von: Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit. eventfinder übernimmt keine Gewähr für Richtigkeit und Aktualität der Angaben.

Die neuesten Livestreams

Altersvorsorge in Deutschland

25 Aug

Altersvorsorge in D...

In diesem Webinar erfahren Sie alles zum Aufbau und zur Funktionsweise des deutschen Rentensystems.


#LivestreamFinder
bei Instagram
Folgen
Investment für Einsteiger

14 Aug

Investment für Eins...

Dieses Webinar informiert über die Grundsätze der Kapitalanlage und bietet Tipps zum Einstieg an der Börse.


Möglichkeiten der zusätzlichen Altersvorsorge

05 Aug

Möglichkeiten der z...

In diesem Webinar erfahren Sie alles über die staatlich geförderten und angebotenen Maßnahmen für eine zusätzliche private Altersvorsorge.


Digital[In] 2021 - Digital Forum der Industrie

21 Sep

Digital[In] 2021 - ...

Das Online-Event rund um das Thema „Digitale Strategien im B2B“ in den führenden Industriebranchen


#allefüralle
Kino für chinesische Filme

27 Aug

Kino für chinesisch...

Konfuzius Institut München

Das Konfuzius Institut München präsentiert einmal im Monat neue chinesischsprachige Filme online auf dem Streamingportal. Die Filme sind immer am letzten Wochenende im Monat verfügbar.


Wie überwinde ich meine Zukunftsangst?

15 Aug

Wie überwinde ich m...

Was bringt die Zukunft? Wohin werde ich gehen? Wie kann ich die Angst vor der Ungewissheit der Zukunft überwinden?